Wie wählt Sparbatze die Themenfonds aus?

Sparbatze ist unabhängig und ist darum keiner Bank und keinem Produktanbieter verpflichtet. Dies ist ein grosser Unterschied zu den meisten Säule 3a Anbietern. Unsere Spezialisten suchen für die Anlagethemen das beste Anlageprodukt.

Dabei wird der Markt laufend überwacht und analysiert, damit ein Produkt auch mal ausgetauscht werden kann. Die wichtigsten Kriterien für die Produktauswahl sind: Erfahrung und Leistungsausweis des Managers, günstige Produktekosten (TER), keine Ausgabe- oder Rücknahmegebühren, Handelbarkeit, die Erträge verbleiben im Fonds (thesaurierend), steuerliche Aspekte, keine Kredite innerhalb des Produktes (Leverage). Als letzter Check beurteilt auch die Depotbank das Anlageprodukt. Erst danach wird es auf der Sparbatze Plattform verwendet.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.