Säule 3a Gebühren – Was sind deine Kosten?

Tiefe Kosten = Mehr Geld für dich

Was du nicht für die Verwaltung und die Anlageprodukte zahlst, bleibt am Schluss mehr für dich übrig. Weil Sparbatze keine Filialen hat, können wir dir tiefe Preise bieten.

Unten kannst du simulieren, wie tief deine Kosten für die Verwaltung und die Produkte etwa sind.

Berechne deine Kosten ganz einfach!

Dein Anlagebetrag
CHF 600
  • Verwaltungsgebühr

  • CHF 0

  • Durchschnitt Produktekosten

  • CHF 0

Monatliche Kosten bei einer Verwaltungsgebühr von 0,39% und durchschnittliche Produktekosten von 0,39%.

Wie bei Vermögensverwaltern üblich zahlst du für die Dienstleistungen von Sparbatze und der Depotbank eine Gebühr. Die Gebühr wird jedes Quartal belastet und auf der durchschnittlichen Portfoliogrösse berechnet. Die Depotbank belastet die Gebühr automatisch deinem Konto.

Bei Sparbatze:

– Keine Transaktionsgebühren
– inkl. Mehrwertsteuer bei der Säule 3a
– Gratis Depoteröffnung
– Gratis elektronischer Steuerausweis
– Keine Gebühren bei Ein – und Auszahlungen

Wir bevorzugen bestehende, diversifizierte Produkte mit tiefen Kosten mit dem Ziel, für dich nach Kosten eine höhere Rendite zu erzielen.

Alle Zahlen sind pro Jahr auf den durchschnittlichen Anlagebetrag gerechnet.