Arbeitgebergestützte Säule 3a Sparbatze und Klingler Consultants

Arbeitgebergestützte Säule 3a

Die 3. Säule bietet auch für den Arbeitgeber grosse Vorteile

Während eine steigende Lebenserwartung bei guter Gesundheit eine ausgezeichnete Nachricht für uns alle darstellt, führt diese Entwicklung zu einer steigenden Belastung für das Vorsorgesystem. Für den Einzelnen geht es immer mehr darum, früher mit dem Sparen zu beginnen und gleichzeitig das Gesparte effizient einzusetzen. Die vorteilhafte Steuerhandhabung von Säule 3a Vermögen und kostengünstige Anlagevehikel bieten diesbezüglich die grösstmögliche Flexibilität.

Viele Arbeitgeber spüren, dass das relativ starre Korsett der traditionellen Pensionskasse die Mitarbeiterbedürfnisse nicht mehr in allen Lebenslagen optimal abdecken kann. Beispielsweise bauen junge Mitarbeitende tendenziell zu wenig Vorsorgevermögen auf. Ebenso hat der Koordinationsabzug eine überproportionale Wirkung auf die Vorsorge der Teilzeitmitarbeitenden und moderne Arbeitsmodelle können langfristig zu Vorsorgelücken führen, um einige Aspekte genannt zu haben.

Arbeitgebern sind diese Systemschwächen bekannt und viele möchten diese auch adressieren und attraktive Lösungen finden. Jedoch erscheint ein Umbau der Pensionskasse sehr aufwändig und geht nicht selten mit unbeabsichtigten Nebenwirkungen einher. Genau an diesem Punkt setzt die arbeitgebergestützte Säule 3a an. Als moderner und innovativer Benefit ermöglicht die Lösung eine Neupositionierung und verstärkt eine Wahrnehmung als verantwortungsbewusster und nachhaltiger Arbeitgeber.

Einige Vorteile, die sich mit der 3a-Variante bieten, sind unter anderem eine Lösung, die allen zugutekommt, ein bekanntes sowie begrenztes finanzielles Risiko sowie die Chance, eine rasche Anpassung vorzunehmen und Handlungsbedarf aufzuholen. Dies wird gepaart mit einer schlanken Administration und einer hohen Flexibilität in der Umsetzung.

Klingler Consultants hat in Zusammenarbeit mit Sparbatze eine kostengünstige, innovative und effiziente Lösung entwickelt.

Mehr Informationen dazu telefonisch unter 044 500 69 90 oder per E-Mail info@sparbatze.ch.